Hier stellt sich mein Team vor

Ich heiße Andrea Steiner und komme aus Bobingen, das liegt südlich von Augsburg.

  • Wie bist Du zu SU gekommen?
Gebastelt habe ich immer schon sehr gerne und kreiere mit viel Freude häufig für Geburtstage in der Familie und im Bekanntenkreis Geschenke. Oft sind es Geldgeschenke, die dann verpackt werden wollen. Das macht mir total viel Spaß und abendeweise sitze ich über Ideen und deren Umsetzung. So bin ich über YouTube auf Stampin’UP! und meine erste Anleitung für eine Explosionsbox gestoßen. Ich war hin und weg, wie man mit Papier und ganz einfachen Dingen so schöne Karten und Verpackungen zaubern kann. Natürlich hab ich vieles sofort ausprobiert – anfangs Abmessen mit Lineal und Bleistift, ganz klassisch, Schneiden mit meinem alten Rollschneider (immer schief) und Falzen mit der Stricknadel
Ganz schnell hab ich mir einen Papierschneider von Stampin’UP! gewünscht, hab meinen ersten Katalog in den Händen gehalten – und war total begeistert und verliebt in die schönen Produkte von Stampin’UP! Seitdem hat mich das Bastelvirus voll infiziert und seit Juli 2018 bin ich nun unabhängige Stampin’UP! Demonstratorin und im Team von Babsis BastelwerkstattBande. Basteln ist für mich kreative Entspannung und mit ganz viel Spaß und Freude verbunden.
  • Was darf auf Deinem Basteltisch nicht fehlen?

Auf meinem Basteltisch darf meine Stampin’UP!-Papierschere nicht fehlen, genauso wie mein Papierschneider und mein Tombow
  • Was sind Deine 3 Lieblingsprodukte aus dem aktuellen Jahres-Hauptkatalog?

Meine drei Lieblingsprodukte aus dem aktuellen Jahres-Hauptkatalog sind das lasergeschnittene Spezialpapier Fantastisch Filigran, weil es wunderschön ist, vor allem für Hochzeitskarten usw., das Stempelset Aus der Kreativwerkstatt, weil man mit den einzelnen Buchstaben vieles ganz individuell mit Namen oder einem eigenen Spruch versehen kann und die Framelits Stickmuster, weil sie so vielseitig sind.

  • Was machst Du gerne wenn Du nicht am Basteltisch sitzt?
Wenn ich nicht am Basteltisch sitze, bin ich gerne mit meiner Familie zusammen, bin gerne im Garten und spiele Gitarre.
  • Wie bekommst Du Ideen für Deine Projekte?

Ideen für meine Projekte finde ich fast überall. Im Internet, beim Einkaufen, in Zeitschriften, auf Stoffen, in der Natur…
  • Hier findet man Dich im Internet.

(da ich ja keine Internetseite habe:)
Meine Karten und kleineren Verpackungen kann man gerne über mich oder aber im Laden der Kunstmühle Hefele, Römerstraße 7 in Bobingen, erwerben. Auch Auftragsarbeiten nehme ich gerne entgegen. Ab dem diesjährigen Herbst veranstalte ich Workshops in meiner Kartenwerkstatt.

 

  • Bilder von Deinen gebastelten Werken